Sortierung:
Liechtliumzug Illighausen(2)
Mo, 11. November 2019
Am 6. November 2019 hatten wir Primarschüler von Illighausen den Liechtliumzug. Als erstes begrüssten wir die Leute mit zwei Minimusicals: «Hänsel und Gretel» als gesungenes Tanztheater und das «Nebelmännle vom Bodensee» als Schattentheater. Dann liefen wir auch schon los. Die Gemeindeverwaltung hatte dafür gesorgt, dass alle Strassenlichter aus waren. Es sah wunderschön aus, wie unsere selbst gebastelten Laternen im Dunkeln leuchteten. Auf dem Weg blieben wir stehen und sangen Herbstlieder. Das machte Spass und klang sehr schön.
Beim Schulhaus wieder angekommen gab es leckeren Kuchen und warmen Punsch von den Eltern. Es war ein bezaubernder Abend. Lara & Marina
Fotos herunterladen
Wald- und Sägereibesuch der Primarschule Hugelshofen(5)
Fr, 25. Oktober 2019
Waldrundgang mit dem Förster
Am Freitagmorgen sind wir mit den Velos zum Schlatter Rastplatz geradelt. Dort trafen wir auf den Förster namens Herr Gubler. Er hat uns über den Borkenkäfer und seine angerichteten Schäden erzählt. Wir erfuhren, dass ein Bach sich den einfachsten Weg sucht und dass dort dann über lange Zeit ein Tobel entsteht. Mit seinem Arbeitskollegen zeigte er, wie man einen Baum fällt. Es war eine fast 40m hohe Weisstanne mit einem Stammdurchmesser von 80cm. Es krachte und donnerte, als die Tanne zu Boden fiel. Alle waren begeistert. Der Arbeitskollege entastete die Tanne und zog sie mit der Seilwinde aus dem Dickicht. Wir lernten, dass der Wald drei Funktionen hat: Nutzwald, Schutzwald, Wohlfahrtswald.
In der ehemaligen Kiesgrube schauten wir uns auch noch das Naturschutzgebiet an. Jemand hat seine Goldfische im Teich entsorgt! Das schadet den Fröschen und anderen Fischen sehr!
Es war ein sehr lehrreicher und interessanter Morgen.
Samuel und Moritz

Sägereibesuch bei Firma Bommeli
Am Dienstagmorgen trafen wir uns bei der Sägerei Bommeli. Herr Bommeli und Frau Bommeli führten uns durch die Sägerei. Dort trafen wir wieder auf «unsere» Weisstanne, die der Förster am Freitag zuvor mit uns gefällt hatte! Wir schauten zu, wie die Rinde vom Stamm entfernt wurde. Der geschälte Stamm wurde dann auf ein Transportband geladen und der Stamm wurde in dicke Bretter gesägt. Dann gingen wir in die Schärferei und wir schauten uns die monströsen Sägeblätter an. Die Sägeblätter müssen 4 Stunden geschliffen werden. Dann gingen wir zum Trockner. Herr Bommeli sagte uns, dass wir in den Trockner zum Holz gehen dürfen. Es war 30°C warm im Trockner. An der Luft trocknet das Holz auch, aber das dauert Jahre! Dann war die Führung fertig und wir bekamen noch ein leckeres Schokoladenbrötchen zum Znüni. Vielen Dank!! Es war super bei euch!
Shania, Delia
Fotos herunterladen
Herzlichen Glückwunsch zur Wahl!(1)
So, 20. Oktober 2019
Wir freuen uns Katrin Hodel-Schär ab Januar 2020 als neues Behördenmitglied begrüssen zu dürfen und gratulieren zur Wahl!

Schulbehörde Kemmental
Dokumente:
Wahlresultatpdf23 KB
Fotos herunterladen
Lesenacht Primarschule Illighausen(3)
Do, 26. September 2019
Am Mittwoch, den 17. September, machten wir eine Bücherwanderung. Wir liefen durch den bunten Herbstwald nach Kreuzlingen zur Buchhandlung Bodan. Dort hatten wir zuerst eine Führung und mussten Rätsel lösen. Dann bekam jedes Kind sein Buch, das es für unsere Schulbibliothek bestellt hatte. Anschliessend fuhren wir mit dem Bus zurück nach Illighausen.
Dort gab es einen feinen Znacht am Lagerfeuer: Gemüsesuppe, Wienerli und Schlangenbrot. Nachher durften wir spielen, und dann fing die Lesenacht an: Wir machten es uns in den Schlafsäcken im Saal gemütlich. Die Lesenacht-Band spielte ein cooles Lied vor, das haben sie selbst erfunden. Dann steckten wir unsere Nasen in die neuen Bücher. Als das Licht aus war, durften wir mit der Taschenlampe noch eine Weile lesen. Die 4. bis 6. Klasse ging nach draussen, um die Sterne und die ISS zu beobachten. Danach erzählten wir uns Gespenstergeschichten im dunklen Schulhaus. Zum Glück hatten alle ein Happy End.
Früh am nächsten Morgen schlichen schon die ersten Kinder mit ihren Büchern in die Bibliothek. Nach dem Frühstück räumten wir den Saal auf und mussten wieder ein Bücherquiz lösen. Ausnahmsweise war die Schule schon um 10 Uhr aus. Hausaufgabe war natürlich - lesen :). Finja und Lara
Fotos herunterladen
Graffitimorgen - Primarschule Alterswilen(2)
Di, 10. September 2019
Am Donnerstag, den 5.9.2019, hatten die 1.-6. Klässler von Alterswilen einen Graffitimorgen mit einem Profi. Als erstes konnten wir auf einem Blatt mit Bleistift ausprobieren, was wir auf dem Originalblatt dann umsetzen wollen.
Bevor wir beginnen konnten, mussten wir die Spraydosen schütteln. Nach dem Schütteln durften wir auf einem Probeblatt mit den Spraydosen unsere ersten Versuche machen. Erst dann durften wir auf unserem eigenen Blatt sprayen. Dabei konnten wir ganz viele Farben benutzen. Alle unsere «Kunstwerke» wurden sehr farbig. Am Schluss des Morgens durften wir die Bilder mit nach Hause nehmen. Alle Kinder hatten am Graffitisprayen sehr viel Spass.
Klasse Humbel (3.-5. Klasse)

Fotos herunterladen