Verwende dein Login um alle Beiträge zu sehen! 

Sortierung:
2 Tages Wanderung - Sekundarschule Alterswilen(12)
Do, 08. Juli 2021
Die Wandergruppe startete Donnerstag in der Früh von Wasserauen auf die anspruchsvolle Strecke. Nach vielen Höhenmetern (Alpsigel – Bollenwees - Fälenalp), anspruchsvollen Wegen und trotz Regen und Nebel kamen wir gut gelaunt in der Fälenalp an. Nach einer Stärkung (Alpenchäshörnli) verbrachten wir die Nacht über dem Kuhstall.
Am zweiten Tag starteten wir von der Fälenalp über die Saxer Lücke via Stauberen zum Hohen Kasten. Nach anspruchsvollen Passagen wurden wir mit einer wunderbaren Aussicht über das Rheintal und den Alpstein belohnt. Die ganze Gruppe kam ohne Verletzung und nach einer beachtlichen Leistung auf dem Hohen Kasten an. Eine tolle Leistung!
Fotos herunterladen
Follow the Rhein - Sekundarschule Alterswilen(3)
Do, 01. Juli 2021
In nur 2 Tagen paddelten 26 SchülerInnen mit Kanus bzw. Kajaks, begleitet von 5 Lehrkräften, insgesamt knapp 50 km von Kreuzlingen nach Schaffhausen. Diese Tour gilt als eine der abwechslungsreichsten und schönsten, aber auch anspruchsvollsten Strecken, die die Region zu bieten hat. Nach einem langen kräftezehrenden ersten Tag - Gegenwind hatten wir fast den ganzen Tag - erreichten alle Teilnehmer müde aber glücklich den Campingplatz in Wangen am See. Nach einer windigen aber trockenen Übernachtung im Zelt, bestiegen wir am kommenden Morgen erneut die Boote. Tag zwei entpuppte sich, ob des hohen Wasserstands und der damit verbunden Strömung des Rheins, als geradezu erholsam. So kräftig unterstützt glitten wir zügig an malerischen Orten wie Stein am Rhein und Diessenhofen vorbei, unserem Tagesziel Schaffhausen entgegen. Eine alles in allem gelungene Genusstour, die das Attribut "Challenge" dennoch zu Recht trug und allen Beteiligten sicherlich noch lange in guter Erinnerung bleiben wird.
Fotos herunterladen
12h Lauf - Sekundarschule Alterswilen(10)
Fr, 18. Juni 2021
Die 71 TeilnehmerInnen des 12-Stunden-Laufs besammelten sich vergangenen Montag um 20.00 Uhr an der Sekundarschule Alterswilen.
Motiviert und mit perfektem Wetter ging es los durch den Wald Richtung Tägerwilen und danach dem Untersee entlang bis Mammern. Da erwartete die SchülerInnen nach der ersten Halbzeit, um 02.00 Uhr nachts, einen Verpflegungsposten.
Gestärkt und immer noch singend starteten die Gruppen die zweite Hälfte. Jetzt mussten wir durchbeissen. Trotz wachsender Müdigkeit, schmerzenden Füssen und anderen Gebrechen schafften es 54 der SchülerInnen acht bis zehn Stunden durchzuhalten. Die Spitzengruppe mit 15 Schülerinnen und Schülern erreichte sogar Diessenhofen (42 Kilometer) innerhalb der zwölf Stunden!
Eine grossartige Leistung, wir gratulieren allen TeilnehmerInnen! Ihr könnt stolz auf euch sein!
Fotos herunterladen
Für einmal zu Fuss ins Theater - Sekundarschule Alterswilen(4)
Mo, 07. Juni 2021
Am Freitag 4. Juni besuchten wir die Aufführung "Das Herz eines Boxers" im Theaterhaus in Weinfelden. Dieses Mal nahmen wir aber nicht die öffentlichen Verkehrsmittel, um nach Weinfelden zu gelangen. Wir gingen zu Fuss!
Nach den Theaterstück verbrachten wir den Mittag bei einer grossen, gut ausgestatteten Feuerstelle auf den Ottoberg.
«Das Herz eines Boxers» ist ein «Ein Theaterstück über das K.O.-Gehen und Wieder-Aufstehen.», ein Jugendstück, das ganz ohne Handy auskommt und trotzdem sehr aktuell ist. Die Aufmerksamkeit während der Aufführung war gross und das Theaterstück kam bei allen gut an, auch bei denjenigen, die seit dem Kindergarten nie mehr im Theater waren.
Fotos herunterladen
Projektwoche Sekundarschule - Backen und Dekorieren(5)
Fr, 04. Juni 2021
Fotos herunterladen
Projektwoche Sekundarschule - Outdoor(6)
Di, 01. Juni 2021
In der Projektwoche gingen wir am Dienstag und am Donnerstag auf den Bauernhof von der Familie Straumann. Wir durften viele Dinge machen, zum Beispiel eine Vogelscheuche bauen, die Kühe melken und füttern, den Schweinen Wasser bringen, bei den Hühnern die Eier holen und säubern, ein Beet anlegen und neue Namensschilder für die Kühe schreiben. Am Dienstag hatten wir Glück mit dem Wetter, wir hatten den ganzen Tag Sonnenschein. Aber am Donnerstag regnete es bis nach dem Mittag, nur am Schluss hatten wir noch kurz Sonnenschein.
Ebenfalls am Dienstag und Donnerstag gab es die Möglichkeit Kanu zu fahren.
Die Truppe am Dienstag hatte mehr Glück mit dem Wetter. Sie hatten fast den ganzen Tag Sonnenschein, doch es windete sehr fest. Sie fuhren von der Jugendherberge in Kreuzlingen bis nach Tägerwilen in die Badi und machten ein Feuer, um ihre Würste zu grillieren danach fuhren sie wieder zurück. Die Gruppe vom Donnerstag war grösser, darum hatten sie noch ein 2er-Kanu und sie hatten fast die ganzen Tag Regen. Bei der Insel Mainau machten sie ein Feuer, um sich zu wärmen und ihre Würste zu grillieren. Nach dem Essen fuhren sie wieder zurück und zum Schluss kam sogar noch die Sonne.
Damian und Sven
Am Mittwoch waren wir in Schönholzerswilen im Pferdestall Kuster.
Nach der strengen Arbeit, das heisst Stall misten, füttern und Pferde reinholen, durften wir mit unseren gerichteten Pferden in der Gruppe ausreiten.
Cassandra
Wir haben uns am Mittwoch um 5:10 Uhr in der Schule getroffen. Dann sind wir an den Kreuzlinger Hafen gefahren, da haben wir drei Gruppen gemacht und jede Gruppe hatte ein Skateboard bekommen und dann sind wir losgefahren und haben uns mit dem Skateboard abgewechselt.
Esteban
Am Freitag sind wir alle zusammen von Wasserauen über die Ebenalp nach Schwende gewandert. Auf dem Weg dahin kamen wir am Seealpsee vorbei und einige Schüler sind baden gegangen. Beim Äscher haben wir eine kurze Pause gemacht und die Aussicht genossen. Danach sind wir vorbei am Wildkirchli und durch eine Höhle zur Ebenalp hoch.
Janik und Patrice
Fotos herunterladen
Projektwoche Sekundarschule - Kunst im Wald(14)
Mo, 31. Mai 2021
Für die Projektwoche «Kunst im Wald» starteten wir bei der Grillstelle am Bommer-Weiher. Als erstes machten wir uns auf die Suche nach brauchbaren Naturmaterialien und fingen einfach mal an etwas zu machen. Dabei kamen einem meistens immer bessere Ideen. Obwohl wir wussten, dass unsere Natur-Kunstwerke früher oder später kaputtgehen würden, hatten wir grossen Spass beim Erstellen. Unser Eifer hat sich gelohnt: zum Schluss gab es tolle Kunstwerke und total schöne Fotos. In vier Tagen schufen wir von ganz kleinen Kränzen bis hin zu Blätterschlangen oder riesen Kunstwerken alles Mögliche. Meist assen wir draussen am Feuer und selbst der Regen (der am Freitag zum Glück wegblieb) konnte unsere gute Laune nicht trüben. Am Freitagvormittag konnten wir noch das verpasste Schlangenbrot auf dem Feuer machen. Es war sehr lecker. Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns auf irgendeine Weise unterstützt haben.
Wenn du genau schaust, findest du sicher noch einige Spuren.....
Fotos herunterladen
Velolager Sekundarschule vom 25. – 28. Mai 2021(3)
Mo, 31. Mai 2021
Gemeinsam mit 28 Schülerinnen und Schülern der Sekundarschule Alterswilen machten wir uns am Dienstag, dem 25. Mai 2021, auf den Weg mit dem Zug nach Lausanne. Von dort startete unsere Reise quer durch die Schweiz. Innerhalb von vier Tagen radelten wir gemeinsam die Strecke Lausanne – Siegershausen mit knapp 340 Kilometer bei Sonne, Wind und Regen.
Gleich zu Beginn unserer Route wartete bereits die erste grosse Herausforderung auf uns – einen Höhenanstieg von etwa 740 Metern, den wir auf unseren ersten 12 Kilometern meistern mussten. Doch diesen packten wir alle, sodass wir am Abend auf unserem Campingplatz in Avenches am Murtensee die Zelte aufschlagen und den Abend ausklingen lassen konnten. Auch der nächste Tag hielt einiges für uns bereit. Bei bewölktem Wetter legten wir eine Strecke von insgesamt 111 Kilometern durch das Schweizer Mittelland nach Aarburg (AG) zurück. Den Abend genossen wir anschliessend mit einem Grillplausch am Feuer. In der Nacht zogen die Regenwolken über unsere Zelte und auch am nächsten Morgen waren wir über Regenbekleidung sowie Schutzblech auf unserer Tour sehr froh. Die dritte und letzte Nacht verbrachten wir nach einigen Zwischenfällen in Maur (ZH) am Greifensee. Von dort ging es am Freitagmorgen, dem 28. Mai 2021, bei Sonnenschein wieder zurück in unsere Heimat ins Kemmental.
Dieses Velolager war ein unglaublich tolles Erlebnis, das uns bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben wird und wir sind stolz auf das Durchhaltevermögen und den Ehrgeiz der ganzen Truppe!
Fotos herunterladen
Projektwoche Sekundarschule - Plexiglas, LED und Holz(9)
Mo, 31. Mai 2021
Die Schülerinnen und Schüler konnten ihre eigenen Projekte planen und herstellen. Im Fokus stand das Bearbeiten von Plexiglas "schneiden, schleifen und polieren". Sowie das Beleuchten mit LED-Lämpchen und -Streifen und der einfache Stromkreislauf.
Fotos herunterladen
Ein JA für den Schulstandort Alterswilen(1)
Mo, 29. März 2021
Gerne möchte die Schulbehörde die wesentlichen Informationen zum Kredit nochmals aufzeigen.
Wie bereits mehrfach informiert, verfügt das Primarschulhaus Alterswilen über deutlich zu wenig Platz für die in den nächsten Jahren zu erwartenden Schülerzahlen.

Anfang 2021 besuchten 65 Kinder die Primarschule, im Schuljahr 2025 werden es rund 110 Schülerinnen und Schüler sein.

Heutiger Schulraum :
- 3 Schulzimmer mit Gruppenraum
- 1 Schulzimmer Textil-Werken, Englisch, SHP
- 1 Lehrerzimmer

Benötigter Schulraum 2024/25
- 5 Schulzimmer mit Gruppenraum
- 1 Schulzimmer Textil - Werken
- 1 Schulzimmer für Fremdsprachen
- 1 Raum für SHP, Logopädie
- 1 Lehrerzimmer

Total: + 4 zusätzliche Schulzimmer

Da das Primarschulhaus weder erweitert noch aufgestockt werden kann, hat die Schulbehörde mittels einer Schulraumstudie alternative Möglichkeiten überprüft. Als ideale Lösung hat sich die Übernahme des an die Primarschule angebauten Sekundarschulhauses durch die Primarschule herausgestellt. Die Primarschule erhält so ohne grössere Investitionen die zusätzlich benötigten Schulzimmer. Das Platzproblem verschiebt sich bei dieser Lösung jedoch auf die Sekundarschule. Mit einem Erweiterungsbau im Norden der Schulanlage kann dies aus Sicht der Schulbehörde ideal gelöst werden. Um ein möglichst optimales Projekt zu finden, wurde im letzten Herbst ein Studienauftrag durchgeführt, bei dem das Projekt „we can work it out“ von Strut Architekten obsiegte.

Finanzierung
In den 5 Mio Franken sind folgende Kosten enthalten:
• Gesamtkosten Neubau
• Umbau altes Sek Bau 60
• Umzug der PS in den Sek-Bau
• Umgebung

Die jährliche Mehrbelastung für die Schule beträgt rund 150‘000 Franken (Abschreibungen und Darlehenszins) und entspricht ungefähr drei Steuerprozent. Diese Mehrbelastung ist aufgrund der guten finanziellen Situation der Schule Kemmental verkraftbar.

Steuerfuss
Es ist keine Steuererhöhung nötig. Der heutige Steuerfuss von 97% wird unter Einbezug des Finanzplans im Jahr 2022 sogar auf 93% gesenkt.

Schulgemeindeversammlung vom 29. April 2021
Wir hoffen am 29. April viele Stimmbürgerinnen und Stimmbürger an unserer Versammlung in Alterswilen begrüssen zu dürfen. Die nötigen Schutzmassnahmen werden selbstverständlich eingehalten. Für weitere Fragen stehen wir jederzeit gerne zu Verfügung.

Schulbehörde Kemmental




Fotos herunterladen
Schulschliessung und Massentest an der Schule Kemmental(3)
Do, 11. März 2021 11:28
Am Donnerstag, 4. März wurden in Absprache mit dem Kantonsarzt zwei Klassen aus Alterswilen für 10 Tage in Quarantäne gesetzt. Dies, nachdem mehrere Personen in diesen Klassen positiv auf Covid-19 getestet wurden. Nach der Meldung von weiteren positiven Tests wurde am Donnerstagabend kurzfristig entschieden, die Schulstandorte Alterswilen und Illighausen für Freitag 5. März zu schliessen.

Das oberste Ziel ist, dass möglichst wenig Kinder in Quarantäne geschickt und die Schule offengehalten werden kann.

Aufgrund der unklaren Ausbruchsituation hat die Behörde deshalb zusammen mit der Schulleitung entschieden, am Montag, 8. März an den beiden Schulstandorten Alterswilen und Illighausen für alle Schülerinnen und Schüler, vom Kindergarten bis zur Sekundarschule, sowie das Personal einen freiwilligen Spucktest durchzuführen. Beim Test handelt es sich um einen Pooling-Speicheltest.

Glücklicherweise wurde nur eine Person positiv getestet. Noch am selben Abend wurden Massnahmen ergriffen und die Familie in Isolation/Quarantäne geschickt.
Es ist der Schulbehörde und Schulleitung bewusst, dass dies nur eine Momentaufnahme ist und wir uns weiterhin an die geltenden Schutzmassnahmen halten werden.
Fotos herunterladen
Erweiterung Schulanlage Alterswilen(2)
Fr, 06. November 2020
Wie bereits berichtet, benötigt die Volksschulgemeinde Kemmental aufgrund der steigenden Schülerzahlen auf das Schuljahr 2022/23 zusätzlichen Schulraum auf der Schulanlage in Alterswilen. Heute besuchen rund 150 Schülerinnen und Schüler die Primar- und Sekundarschule in Alterswilen, in zwei Jahren werden es über 200 Schülerinnen und Schüler sein. Der Singsaal der Sekundarschule wurde bereits auf dieses Schuljahr zu einem neuen Kindergarten umgestaltet. Da in der Primarschule die Schülerzahlen stark an-steigen, wird der an das Primarschulhaus angebaute Gebäudetrakt der Sekundarschule (Bau 95), der Primarstufe zugeführt. In einem weiteren Schritt, soll der bestehende Kindergarten an der
Engelswilerstrasse ebenfalls im Bau 95 untergebracht werden. Durch diesen Schritt bekommen wir Kindergarten und Primarschule an einem Platz unter und dies bietet im täglichen Unterricht viele Vorteile der Zusammenarbeit. Um der Sekundarschule den verlorenen Schulraum zu ersetzen und zugleich auch auf die wachsenden Schülerzahlen reagieren zu können, wird im nördlichen Bereich der Schulanlage ein zwei-geschossiger, kostengünstiger Erweiterungsbau für die Unterrichtsräume geplant.
Fünf eingeladene Architekturbüros entwickeln im Rahmen eines Studienauftrags seit Ende August an-hand eines detaillierten Raumprogramms individuelle Projektvorschläge. Am 30. September fand eine erste Zwischenbesprechung mit dem begleitenden Beurteilungsgremium statt. Der Studienauftrag wird mit der Beurteilung der fünf Projektvorschläge und der Auswahl des Siegerprojektes am 25. November abgeschlossen. Nach Abschluss des Studienauftrages werden die eingereichten Projekte öffentlich ausgestellt.
An der Budgetversammlung vom 21. Januar 2021 in der Mehrzweckhalle Alterswilen soll über den Planungs- und Baukredit abgestimmt werden. Falls der Kredit angenommen wird, sollte der Neubau auf das Schuljahr 2022/23 bezogen werden können.
Fotos herunterladen
Photovolatik Anlage Schule Alterswilen(3)
Mo, 14. September 2020
Und auch wenn jetzt erst das Gerüst steht, sind wir doch schon seit den Sommerferien damit beschäftigt. Im Unterricht gehen wir vielen Fragen nach, wie z.B.: Was ist Energie? Wo und wie wird in der Schweiz Strom produziert? Warum hat Frankreich so viel Atomstrom und wir nicht? Was ist eigentlich eine kW/h? Was kostet es mich meinen Kühlschrank zu betreiben? Neben diesen theoretischen Unterrichtsinhalten wollen wir auch an der Anlage selbst arbeiten und gleichzeitig den Fortschritt in einem Online-Blog begleiten.
Dieser Blog wird von drei SchülerInnnen (Leonie, Colin und Janis) betreut und ist auf der Startseite von www.schule-kemmental.ch unter «Schnellzugriff» zu finden.
Dort lassen sich neben Drohnenaufnahmen auch Interviews, kleinere Artikel und anderweitige Informationen finden.
Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, würden wir uns sehr über Ihren Besuch auf unserem Blog freuen.
Fotos herunterladen