Sortierung:
Leseprojekt 3. - 6. Klasse A Neuwilen(1)
Mo, 18. Februar 2019
Dieses Hauptziel verfolgten die insgesamt 14 Jungs und 3 Mädchen der 3.-6. Klasse MSA Neuwilen mit ihren beiden Lehrpersonen während des ersten Semesters des aktuellen Schuljahres. Nach intensiven Lesetrainings bot die Klasse während der Adventszeit im Rahmen der Adventsfenster der Bürgergemeinde Neuwilen an zwei Nachmittagen Geschichtenkaffees an, zu welchen die Öffentlichkeit ganz herzlich eingeladen war. Aus einer Menukarte durften die zahlreich erschienenen Besucher nicht nur Getränke und selbst hergestelltes Gebäck, sondern auch Geschichten bestellen, welche von den SchülerInnen am Tisch vorgelesen wurden.

Nach den Weihnachtsferien war während einer Woche das Infomobil «Bücher auf Achse» der KJM Zürich, eine begehbare, beheizte Kinderbibliothek auf Rädern beim Schulhaus Neuwilen stationiert. Während dieser Zeit konnten sich die Kinder der Primarschule und des Kindergartens mit ihren Lehrpersonen von der grossartigen Vielfalt und den zahlreichen Neuerscheinungen im Bereich Kinder- und Jugendliteratur, Sach- und Bilderbüchern begeistern lassen. Bevor das Infomobil weiterzog, tätigten Lehrpersonen und SchülerInnen die Bestellung neuer Bücher für die Schülerbibliothek. Um auch diese noch attraktiver zu gestalten, waren einige zeitaufwändige Vorarbeiten, wie Bücher einbinden, reparieren, aussortieren, neu beschriften, kategorisieren und in einer Datenbank erfassen dringend notwendig. Nachdem einige Kinder und ihre Eltern der Schule Neuwilen ihre Unterstützung dafür angeboten hatten, entstanden spontan zwei Arbeitstage zum Thema «Neue Schülerbibliothek Neuwilen», welche bei einem gemeinsamen Essen am Lagerfeuer ihren Abschluss fanden. In dieser Zeit gelang es den freiwilligen Helferinnen und Helfern tatsächlich, die komplette Schülerbibliothek der Primarschule Neuwilen bestehend aus ca. 1'200 Büchern zu überarbeiten. Die Lehrpersonen sind immer noch überwältigt von diesem grossartigen Engagement und bedanken sich auf diesem Wege ganz herzlich bei allen freiwilligen HelferInnen.

Ein weiteres Highlight dieser Projekte zur Förderung der Lesemotivation bildete die Lesenacht vom 09. Januar 2019. Nachdem die SchülerInnen erst voller Aufregung und Vorfreude das Schulzimmer mit gemütlichen Schlafnieschen ausgestattet hatten, durften sie das Ende der Klassenlektüre «Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer» in Form des 2018 zum Buch entstandenen Filmes erleben. Während dieser Zeit briet das Küchenteam bestehend aus zwei Jungs fleissig Omeletten für die ganze Klasse. Nach dem ausgesprochen köstlichen Abendessen lud der beginnende Schneefall ein, einen Moment draussen zu verweilen und bei einem Lagerfeuer einigen spannenden Geschichten zu lauschen. Zurück im Schulzimmer lasen die SchülerInnen in ihren eigenen Büchern und fanden, die einen etwas früher, andere etwas später ihren Schlaf. «So hat uns Lesen Spass gemacht.»

Für die Primarschule Neuwilen
3.-6. Klasse der MSA Gasser/Schnell
Fotos herunterladen
Sternsingen in Illighausen(1)
Mo, 21. Januar 2019
Am Donnerstagnachmittag, 10. Januar, trafen sich 14 Kinder und vier Erwachsene im Schulhaus Illighausen, um im Dorf Sternsingen zu gehen. Die Kinder verwandelten sich alle in Könige und Sternenträger. Wir teilten uns in drei Gruppen auf, zwei in Illighausen, eine in Graltshausen. Drei Stunden lang sind wir von Haus zu Haus durch den Schnee gestapft. Manchmal war der Weg mühselig und schwer, doch es war sehr schön. Wir sangen für die Leute und machten ihnen damit eine Freude. Wir bekamen Süssigkeiten geschenkt für uns selbst und Geld für behinderte Kinder in Peru, damit sie zur Schule gehen können. Insgesamt waren es über 1'100 Franken, die schicken wir an das Hilfswerk „missio“. Zum Abschluss gab es ein leckeres Abendessen: Hot Dogs und feinen Punsch.
Danke an alle, die für uns ihre Tür geöffnet haben, danke für alle Spenden und danke an alle, die uns begleitet und unterstützt haben. Es war ein sehr schöner Sternsingerabend.

von Marina, Siro, Nica & Jonas
Fotos herunterladen
Beschwingt und besinnlich zur Wintersonnenwende(2)
Di, 08. Januar 2019
Am letzten Schultag vor Weihnachten trifft sich jeweils Klein und Gross am Vormittag in der evangelischen Kirche in Hugelshofen. Mittlerweile ist der festliche Adventsanlass der Schule Hugelshofen zur Tradition geworden. Der heimelige Kirchenraum mit seinem warmen Licht und der weihnächtlichen Dekoration war bis auf den letzten Platz gefüllt, als die Kindergärtner und die Schülerinnen und Schüler zum Gesang anhoben. Mit ihrem harmonischen Gesang und abwechslungsreichen Darbietungen bescherten die Kinder allen Gästen eine Stunde der Besinnlichkeit und Freude. Zuversichtliche Gedanken und beschwingte
Melodien brachten Helle in den düsteren kürzesten Tag. Die Lieder handelten von „Licht und Sternen“ und waren einmal poetisch zart oder mitreissend rhythmisch. Die Weihnachtsgeschichte in Versen, welche die Kindergärtner vortrugen und die mit viel Verve vorgetragene Geschichte von den „dummen Schafen“ zählten zu den Höhepunkten des Vormittags. Nach dem Anlass verwöhnten die Frauen der Eltern-mitwirkung alle Anwesenden in und vor der Kirche mit kulinarischen Köstlichkeiten, warmem Punsch und Kaffee. Die Gäste verweilten trotz garstigem Wetter gerne plaudernd und schwatzend noch ein Weilchen.
Fotos herunterladen
Alterswilen Sternsingen 2019(1)
Di, 04. Dezember 2018
Die Sternsinger sind schon bald wieder unterwegs! Sie ziehen wieder etwas später von Haus zu Haus, da der Dreikönigstag in die Schulferien fällt. Am Dienstag, 8.Januar 2019 ab 17.15 bis ca. 19.30 Uhr besuchen Kaspar, Melchior und Balthasar möglichst viele Einwohner in Engelswilen, Dotnacht, Alterswilen, Siegershausen und Altishausen und bringen ihnen den Segen für das neue Jahr.
Die Sternsinger freuen sich über jede offene Türe und natürlich über jede Spende. Mit dem gesammelten Geld werden Projekte für Kinder mit Behinderungen unterstützt, in Peru und weltweit. Herzlichen Dank!
Als Abschluss der Aktion wird ein Teil der Sternsinger am Sonntag, 13. Januar 2018 um 9.30 Uhr im Familiengottesdienst in Alterswilen mitwirken. Wir denken dort nochmals nach über das Thema „Wir gehören zusammen. In Peru und weltweit“. Kaspar, Melchior und Balthasar freuen sich auf Ihr Kommen!
Barbara Ludwig
Fotos herunterladen
Bewegungsmorgen Alterswilen mit Nicolas Fischer (5)
Di, 04. Dezember 2018
Unter der Leitung von Nicolas Fischer durften unsere Kindergartenkinder und PrimarschülerInnen einen Morgen lang Rope Skipping und Parcours erleben.
Fotos herunterladen
Herbstbummel der Kindergärtler und Primarschüler von Hugelshofen(12)
Di, 09. Oktober 2018
Bei absolut wunderbarstem Wetter machten sich viele Kinderfüsse und ihre Begleitungen vom Schulhaus auf verschiedenen Wegen zum Tätsch oberhalb Weinfelden auf.
Während die Unterstüfler übers Buech und Dattehueb zum „Brötliplatz“ wanderten, besuchten die Kindergärtler ihre Küken im Wachtersberg bei Familie Dünner. Ungläubige Augen blickten auf die prächtigen Hühner! Das sind doch gar nicht unsere Küken! Tja, in der Zeit von März bis September sind diese einst schnuckeligen Flaumbällchen zu stattlichen und eierlegenden Hühnern herangewachsen und kaum mehr wiederzuerkennen.
Die Mittelstüfler reisten mit dem Postauto nach Weinfelden, wo man dann auch stracks den evangelischen Kirchturm bestieg. Die fünf riesigen Glocken zogen uns in ihren Bann, und erst der Glockenschlag! Anschliessend absolvierten die Schüler und Schülerinnen in Zweiergruppen einen Rundgang durch das verwinkelte Weinfelden mit Hilfe eines Dorfplans. Es galt verschiedene Posten zu finden und Fragen dazu zu beantworten. Nach erfolgreicher Rückkehr genossen wir eine Glacé. Nun marschierten auch wir los in Richtung Tätsch. Angetrieben vom Hunger erklommen wir die vielen Stufen hoch zum Schloss Weinfelden. Dort genossen wir einen Moment die wunderbare Aussicht über das Thurland.
Oben im Tätsch grillten alle Kinder ihre mitgebrachte Wurst und spielten zufrieden miteinander. Bei der Weiherüberquerung zum kleinen Inselchen blieb dann doch der eine oder andere Kinderschuh im Schlamm stecken und erfreute zuhause die Mütter, welche sicher beherzt zur Bürste griffen, um diese wieder sauber zu bringen. Danke!
Schon bald nahmen wir alle zusammen den Weg über den Raathof zum Wachtersberg Richtung Schulhaus in Angriff und kamen ein wenig müde die einen und dreckig und zufrieden die anderen zuhause an.
Herzlichen Dank allen Begleitpersonen und Ursula Merz fürs Entfachen des Feuers!
Fotos herunterladen
Papiersammlung Primarschule Neuwilen(1)
Do, 04. Oktober 2018
Teleskoplader, Traktoren mit Heckschaufel und Anhänger, sowie 33 Kinder mit Handwagen waren vergangenen Dienstag, 25.09.18 vormittags in Neuwilen unterwegs, um fleissig Papier und Karton zu sammeln. Die damit erzielten Einnahmen werden in Lager- / Projektwochen und Schulreisen investiert und kommen somit den Kindern, welche dafür gearbeitet haben, zugute. Kurze Verwirrung entstand, weil die Container der Firma Huber GmbH Amriswil nicht wie üblich beim Schulhaus, sondern auf dem ehemaligen Holzer Areal standen – dem neuen Standort von Mühlethaler Technik AG. Dies hat sicherheitstechnische Gründe und da das Team unter der Leitung von Mathias Mühlethaler auch zukünftig die 3. – 6. Klasse der Primarschule Neuwilen bei der Altpapiersammlung mit viel PS, Manneskraft und guter Laune unterstützen wird, werden die Sammelcontainer von nun an auf seinem Areal an der Sägereistrasse 19 gestellt. Auf diesem Wege bedankt sich die Primarschule Neuwilen ganz herzlich beim Team von Mühlethaler Technik AG, bei den Eltern Regula Müller, Sandy Ruben, beim Hauswart Niklaus Soltermann für die tatkräftige Unterstützung und bei der 1./2. Klasse für den feinen Znüni.
Fotos herunterladen