Verwende dein Login um alle Beiträge zu sehen! 

Sortierung:
Schule findet statt - Fernunterricht auf allen Schulstufen
Do, 26. März 2020
Der Präsenzunterricht der Schule Kemmental ist auf allen Schulstufen seit Montag, 16. März 2020 eingestellt und wird nun als Fernunterricht im «Home Schooling» geführt, geplant ist dies bis Sonntag, 19.04.2020.
Für die Lehrpersonen war und ist es eine grosse Herausforderung den Schülerinnen und Schüler in so kurzer Zeit passende Aufträge und längerfristige Arbeiten bereit zu stellen, welche auch zu Hause ohne die enge, persönliche Betreuung der Lehrperson im Klassenzimmer lösbar sind.
Die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit gestaffelt ihre Schulbücher, -hefte und Laptops im Schulhaus abzuholen. Die Kindergartenkinder haben ein mit Bastel- und Malmaterial gefülltes Couvert erhalten und bei der Primar- und Sekundarstufe werden die digitalen Möglichkeiten eingesetzt. Dank unserer webbasierten Schulsoftware Escola ist dies einfach zu bewerkstelligen.
Der Kontakt zwischen den Lehrpersonen und den Schülerinnen und Schülern erfolgt während den Unterrichtszeiten via Telefon, Videokonferenz und Mail. Auch die Eltern haben die Möglichkeit sich bei Fragen direkt an die Lehrpersonen zu wenden.
In der Sekundarschule findet ein verbindlicher Fernunterricht von 08.00 – 12.00 Uhr statt, dabei setzen unsere Schülerinnen und Schüler ihren schuleigenen Laptop ein. Die restliche Arbeitszeit kann von den Schülern individuell eingesetzt werden. Jede Lehrperson ist für sechs bis acht Schüler zuständig und in engem Kontakt.
Zudem wurde für die Kindergartenkinder und Primarschüler innerhalb eines Tages ein Betreuungsangebot auf die Beine gestellt. Dieses Angebot steht den Eltern, welche weiterhin ihrer Arbeit nachgehen müssen und für ihre Kinder keine andere Betreuungsmöglichkeit gefunden haben, im Notfall zur Verfügung. Da die Familien im Kemmental gut organisiert sind, betreuen die dafür eingesetzten Lehrpersonen und Unterrichtsassistenzen zurzeit nur vier Kinder.
Alle MitarbeiterInnen der Schule Kemmental leisten in diesen speziellen Zeiten sehr viel und sind mit grossem Einsatz darum bemüht den Fernunterricht für alle Beteiligten so angenehm wie möglich zu gestalten. Dies zu planen und umzusetzen wird auch längerfristig eine Herausforderung sein.
Die Schulleiter, die Schulverwaltung, wie auch die Behörde der Schule Kemmental sind weiterhin am Arbeiten und Planen, damit der Schulunterricht nach den Frühlingsferien möglichst geregelt weitergehen kann.
Information Schulbetrieb - Coronavirus
Mo, 16. März 2020
Der Bund hat am 13. März 2020 seine Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus erneut verschärft. Daraus ergeben sich zahlreiche Auswirkungen auf die Schulen.

Der Präsenzunterrricht der Schule Kemmental ist auf allen Schulstufen von Montag, 16. März bis und mit Sonntag, 19. April 2020 eingestellt.

Als Ersatz für den Präsenzunterricht wird ein altersgerechter Fernunterricht gemäss der Möglichkeit der Schule durchgeführt.

Wir unterstützen diejenigen Eltern, welche keine Betreuungsangebote sicherstellen können. Das Betreuungsangebot gilt primär für Kindergartenkinder und Schüler bis zur 6. Klasse und steht ab Dienstag, 17.03.2020 für Notfälle zur Verfügung.

Die Erreichbarkeit der Lehrpersonen für Fragen der Schülerinnen und Schüler während der eigenen regulären Unterrichtszeiten ist sichergestellt. Die Schulleitung und Verwaltung ist zu den Büroöffnungszeiten telefonisch unter der Nummer 058 346 08 50 oder per Mail
sekretariat@schule-kemmental.ch erreichbar.

Die Behörde und Schulleitung ist im steten Kontakt mit dem Amt für Volksschule und informiert sie umgehend über eine neue Beurteilung der Lage.


Dokumente:
Schützen wir uns!pdf509 KB